Diagnostik / Ursachenforschung 2017-08-15T17:09:41+00:00

 

Diagnostik / Ursachenforschung

Viele Menschen haben Beschwerden, ohne zu wissen, wie genau sie ursprünglich entstanden sind. Die Beschwerden werden behandelt, was meist zunächst einmal erfolgreich zu sein scheint. Doch dann kommen die Beschwerden wieder und wieder oder aber es entstehen in Folge Beschwerden an anderer Stelle, die daraufhin erneut direkt behandelt werden.

Meist heißt in solchen Fällen „Behandlung“ eigentlich „Unterdrückung“. Gibt es z.B. Schmerzen, werden Schmerztabletten eingenommen. Dies „hilft“, solange die Tabletten eingenommen werden. Werden sie abgesetzt, kommt in Kürze der Schmerz wieder.

Dank meiner Erfahrung und des riesigen Repertoires an Untersuchungsmöglichkeiten, auf die ich zugreifen kann, ist es mir ein Anliegen und eine Freude, Detektiv zu spielen und die wahren Ursachen Ihrer Beschwerden zu erforschen.

Finden wir die wahre Ursache Ihrer Beschwerden, so schenken wir Ihrem Körper die Möglichkeit, tatsächlich zu gesunden und Ihnen selbst schenken wir darüber hinaus mehr Lebensqualität. Zwei wahrhaft lohnenswerte Ziele, wie ich finde.

 

Ablauf

Zunächst einmal machen wir gemeinsam eine ausführliche Anamnese. Das bedeutet, wir führen ein 1-1,5 stündiges Gespräch, in dem ich Ihnen Fragen stelle zu jedem körperlichen Bereich, sowie auch Themen, wie: Ihre Gewohnheiten, Ernährung, Trinken, Bewegung, Stimmungen, Charaktereigenschaften, Hobbys, Arbeitssituation etc..

Dabei geht es nicht nur um Ihre aktuellen Beschwerden, sondern auch um Ihre gesundheitliche Vorgeschichte. Ich schaue eben, wie alles begann.

Durch die Anamnese weiß ich, wo wir ansetzen, was die Untersuchungen betrifft. Dementsprechend bespreche ich mit Ihnen, welche Untersuchungen – Blut-, Urin-, Stuhl-Untersuchung – ich gerne machen wollen würde, um die Ursachen herauszufinden. Sie werden genau über die Kosten und den Ablauf ins Bilde gesetzt, so dass Sie frei entscheiden können, welche Untersuchungen Sie durchführen lassen möchten oder auch nicht.

Durch die wirklich individuell auf Sie abgestimmten Untersuchungen und Ergebnisse, sind wir dann in der Lage eine maßgeschneiderte Behandlung zusammen zu stellen. Als Behandlungsvarianten kommen meist mehrere Produkte in Frage – Tabletten, Pulver, Tropfen, Injektionen. Auch hier überlasse ich im Ende Ihnen die Wahl, wofür Sie sich entscheiden.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die einzelnen Untersuchungsverfahren, die ich in meiner Praxis anbiete.

Untersuchungsmöglichkeiten

Slider_Emibo_2015_01-01

Stuhluntersuchung_Emibo_2015_05-01

Urinuntersuchung_Emibo_2015-01

Speicheluntersuchung